Referenzliste Bauleitplanung


  • 2020
    Vorhabenbezogener Bebauungsplan
    für ein Sondergebiet Seniorenwohnen in Glienicke/Nordbahn. Auftraggeber: Vorhabenträger / Gemeinde Glienicke/Nordbahn (Brandenburg)

  • 2019 - 2020
    2. Änderung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans Nr. 12 "GreenTEC-Campus" sowie FNP-Änderungsverfahren
    (ca. 78 ha) in Zusammenarbeit mit der GKU Standortentwicklung GmbH. Auftraggeber: Vorhabenträger / Gemeinde Enge-Sande (Nord-Friesland)


  • 2019 - 2020
    Bebauungsplan für ein Sondergebiet
    Windpark (ca. 70 ha, Repowering) in Frauenhagen (Stadt Angermünde, Brandenburg). Auftraggeber: edis Natur (Potsdam)

  • 2019 - 2020
    Bebauungsplan sowie FNP-Änderungsverfahren
    für eine Konversionsfläche der Bundeswehr (zukünftig Sondergebiet Datacenter, ca. 36 ha) in Zusammenarbeit mit der GKU Standortentwicklung GmbH. Auftraggeber: Gemeinde Leck (Nord-Friesland)

  • 2019 -2020
    Bebauungsplan
    sowie FNP-Änderungsverfahren für eine Konversionsfläche der Bundeswehr (zukünftig überwiegend Sondergebiet Fremdenverkehr sowie WA- und MI-Gebiete (ca. 17 ha) in Rechlin-Nord in Zusammenarbeit mit der GKU Standortentwicklung GmbH. Auftraggeber: Gemeinde Rechlin (M-V)

  • 2018 - 2020
    Bebauungsplan
    für ein Sondergebiet Windpark (ca. 123 ha) in Pinnow/Mark Landin (Brandenburg). Auftraggeber: Ing.-Büro Teut (Berlin)

  • 2018
    Bebauungsplan
    für ein Sondergebiet Windpark (ca. 10 ha) in Willmersdorf (Brandenburg). Auftraggeber: Ing.-Büro Teut (Berlin)


  • 2017 - 2020
    Bebauungsplan sowie FNP-Änderungsverfahren
    für eine Konversionsfläche der Bundeswehr (zukünftig Sondergebiet für eine Teststrecke des Kraftfahrbundesamtes, ca. 92 ha) in Zusammenarbeit mit der GKU Standortentwicklung GmbH. Auftraggeber: Gemeinden Leck/Tinningstedt/Klixbüll (Nord-Friesland)


  • 2017 - 2020
    Bebauungsplan sowie FNP-Änderungsverfahren
    für eine Konversionsfläche der Bundeswehr (zukünftig
    Gewerbegebiet und Wohngebiet, ca. 17 ha) in Zusammenarbeit mit der GKU Standortentwicklung GmbH. Auftraggeber: Gemeinde Boostedt (Nord-Friesland)


  • 2017 - 2020
    Bebauungsplan sowie FNP-Änderungsverfahren
    für eine Konversionsfläche der Bundeswehr (zukünftig Gewerbegebiet, ca. 17 ha) in Zusammenarbeit mit der GKU Standortentwicklung GmbH. Auftraggeber: Gemeinde Seeth (Nord-Friesland)

  • 2016 - 2017
    Vorhabenbezogener Bebauungsplan für ein Sondergebiet Seniorenresidenz (Plangebiet ca. 0,5 ha) in Velten,
    Auftraggeber: Vorhabenträger


  • 2016 - 2020
    Bebauungsplan sowie FNP-Änderungsverfahren
    für eine Konversionsfläche der Bundeswehr (zukünftig Gewerbegebiet, ca. 64 ha) in Zusammenarbeit mit der GKU Standortentwicklung GmbH. Auftraggeber: Gemeinde Leck (Nord-Friesland)


  • 2016 - 2020
    Bebauungsplan
    für eine Konversionsfläche der Bundeswehr (zukünftig Gewerbegebiet, ca. 15 ha) in Zusammenarbeit mit der GKU Standortentwicklung GmbH. Auftraggeber: Stadt Lübtheen

  • 2015 - 2020
    Bebauungsplan sowie FNP-Änderungsverfahren
    für eine Konversionsfläche der Bundeswehr (zukünftig Gewerbegebiet, ca. 50 ha) in Zusammenarbeit mit der GKU Standortentwicklung GmbH. Auftraggeber: Gemeinde Trollenhagen (M-V)

  • 2014 - 2020
    Blockentwicklungskonzeption und Bebauungsplan 12-53 für Misch- und Wohngebiete zur Aktivierung von Wohnungsbaupotenzialen entlang der Residenzstraße (Plangebiet ca. 3,8 ha). Auftraggeber: Stadtplanungsamt Reinickendorf (Berlin)


  • 2013 - 2014
    Bebauungsplan für die Erweiterung des Luftfahrttechnischen Museums in Rechlin-Nord in Zusammenarbeit mit der GKU Standortentwicklung GmbH. Auftraggeber: Gemeinde Rechlin (M-V)

  • 2013 - 2020
    Bebauungsplan für die Nachnutzung eines Teilbereichs des Flughafens TXL (Plangebiet 7,5 ha).

    Auftraggeber: SenStadtUm, Referat IIB


  • 2008 - 2020
    Mehrere Bebauungsplanverfahren zum Schutz des zentralen Versorgungsbereiches bzw. zur Steuerung des Einzelhandels gemäß § 9 Abs. 2a BauGB für Kommunen in Brandenburg und Sachsen.


  
  • 2013 - 2016
     Bebauungsplan für ein Sondergebiet Windpark (Plangebiet 138 ha) bei Stechau (Brandenburg).
     Auftraggeber: Gemeinde Fichtwald/Fichtwald Energy GmbH & Co. Windpark KG


  • 2013 - 2014
    Bebauungsplan
    für eine Konversionsfläche der Bundeswehr (zukünftig Industriegebiet, ca. 61 ha) in Zusammenarbeit mit der GKU
    Standortentwicklung GmbH. Auftraggeber: Stadt Stavenhagen (M-V)


  • 2013 - 2014
    FNP-Änderungsverfahren für eine Vorrangfläche Windenergie in Jüterbog (Brandenburg); Verfahren inzwischen eingestellt. Auftraggeber: ENERCON GmbH


  • 2011 - 2016

     Bebauungsplan für ein Sondergebiet Solarpark (Gesamtfläche ca. 30 ha) auf eine ehemalige  

     Bergbaufläche in Belling (M-V) in Zusammenarbeit mit der GKU Standortentwicklung GmbH. 

     Auftraggeber: Vorhabenträger


  • 2011 - 2013
    Vorhabenbezogener Bebauungsplan für ein Sondergebiet Solarpark (Gesamtfläche ca. 20 ha) auf Konversionsflächen in Allstedt (S-A) in Zusammenarbeit mit der GKU
    Standortentwicklung GmbH. Auftraggeber: Vorhabenträger

  • 2010 - 2011
    Drei vorhabenbezogene Bebauungspläne sowie FNP-Änderungsverfahren für ein Sondergebiet Solarpark sowie Gewerbegebiete (Gesamtfläche ca. 100 ha) auf Konversionsflächen in Allstedt (S-A) in Zusammenarbeit mit der GKU
    Standortentwicklung GmbH. Auftraggeber: Vorhabenträger

  • 2010 - 2012
    Bebauungsplan für eine Konversionsfläche (ehemalige Bundeswehrliegenschaft), zukünftig Gewerbegebiet (ca. 42 ha) in Zusammenarbeit mit der GKU Standortentwicklung GmbH. Auftraggeber: Gemeinde Fuldatal (Hessen)

  • 2009 - 2011
    Vorhabenbezogener Bebauungsplan sowie FNP-Änderungsverfahren für ein Sondergebiet Windpark mit Windenergieanlagen (ca. 24 MW) in Vetschau/Spreewald (Brandenburg). Auftraggeber: Ing.-Büro Teut (Berlin)

  • 2008 - 2012
    Erarbeitung des Bebauungsplans XXIII-15b-1 für ein Wohngebiet im Bezirk Marzahn-Hellersdorf, Berlin (ca. 28 ha) sowie Betreuung bei der Aufbereitung des städtebaulichen Vertrages und Erschließungsvertrages. Auftraggeber: degewo AG / Stadtplanungsamt M-H

  • 2008 - 2009
    Bebauungsplan und FNP-Änderungsverfahren für eine Konversionsfläche der Bundeswehr (zukünftig Gewerbegebiet, ca. 16 ha) in Zusammenarbeit mit der GKU
    Standortentwicklung GmbH. Auftraggeber: Gemeinde Neustadt (Hessen)

  • 2008 - 2009
    Bebauungsplan für ein Gewerbegebiet in Berlin-Pankow (ca. 12 ha) unter besonderer Beachtung des Einzelhandels. Auftraggeber: Stadtplanungsamt Pankow

  • 2007 - 2009
    Zwei Bebauungspläne sowie FNP-Änderungsverfahren für eine Konversionsfläche (ehemaliger Flugplatz), zukünftig Gewerbegebiet (ca. 75 ha) in Zusammenarbeit mit der GKU
    Standortentwicklung GmbH. Auftraggeber: Stadt Allstedt / Gemeinde Wolferstedt (S-A)Auftraggeber: g.e.b.b. GmbH

  • 2007 - 2008
    Bebauungsplan und FNP-Änderungsverfahren für eine Konversionsfläche der Bundeswehr (zukünftig Gewerbe- und Industriegebiet, ca. 48 ha) in Zusammenarbeit mit der GKU
    Standortentwicklung GmbH. Auftraggeber: Gemeinde Dabel (M-V)

  • 2006 - 2010
    Fortführung des Bebauungsplanverfahrens für ein Wohngebiet in Potsdam. Auftraggeber: Entwicklungsträger Bornstedter Feld 

  • 2005 - 2007
    Bebauungsplan für ein Wohngebiet mit 14 Wohneinheiten im Auftrag des Grundstückseigentümers in Velten (Brandenburg).

  • 2004 - 2006
    Fortführung von neun Bebauungsplanverfahren im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf. Auftraggeber: Stadtplanungsamt Charlottenburg-Wilmersdorf 

  • 2004 - 2005
    Bebauungsplan für eine Konversionsfläche der Bundeswehr (zukünftig Gewerbe- und Industriegebiet, ca. 42 ha) in Zusammenarbeit mit der GKU
    Standortentwicklung GmbH. Auftraggeber: Stadtverwaltung Stavenhagen (M-V) 

  • 2004 - 2005
    Bebauungsplan für das Gewerbe- und Industriegebiet "Am Heidekrug" (ca. 54 ha). Auftraggeber: Bauamt der Stadt Velten (Brandenburg) 


  • 2004 - 2005
    Bebauungsplan für einen Windpark mit 10 Windenergieanlagen in Wittmannsdorf (Brandenburg). Auftraggeber: Ing.-Büro Teut (Berlin) 

  • 2003 - 2006
    Bebauungsplan für den Bereich nördlich des Alexanderplatzes (ca. 5 ha, Kerngebiet) auf der Grundlage des städtebaulichen Konzeptes des Architektenbüros Kollhoff/Timmermann (u.a. zwei 150 m höhe Büro- und Wohngebäude). Auftraggeber: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Abt. IIA. 

  • 2003
    Vorhabenbezogener Bebauungsplan für
    den Bereich Joachimstaler Straße/Augsburger Straße (Kerngebiet für Hotel, Einzelhandel- und Büronutzung, Gebäudehöhe bis 61 m) in Berlin-Charlottenburg auf der Grundlage des Entwurfes des Architektenbüros Kleihues+Kleihues, im Auftrag eines privaten Entwicklungsträgers.

  • 2002 - 2003
    Bebauungsplan für ein Misch- und Gewerbegebiet (insgesamt 18 ha) für die Ofenstadt Velten (Brandenburg). 

  • 2001 - 2002
     Bebauungsplan für ein Wohngebiet für die Ofenstadt Velten (Brandenburg). 

  • 2001 - 2002
    Fortschreibung des Flächennutzungsplans für die Stadt Beckum (NRW). 

  • 2000
    Beratung und Unterstützung beim Bebauungsplanverfahren für ein "Factory Outlet Center" in Villingen-Schwenningen. 

  • 1999 - 2006
    Bebauungsplanverfahren für eine ehemals gewerblich genutzte Fläche in der "Spreestadt Charlottenburg" im Auftrag eines privaten Entwicklungsträgers. Kerngebiet mit Hotel- und Bürogebäuden (bis 60 m Gebäudehöhe) sowie allgemeines Wohngebiet mit mehreren Wohntürmen.

  • 1995 - 2004
    Mehrere Bebauungsplanverfahren für Neubauflächen und Bestandsgebiete im Ortsteil Französisch Buchholz im Auftrag des Stadtplanungsamtes Pankow.

  • 1993 - 2001
    Beauftragung der Consequent GmbH als Planungsentwicklungsträger (PET) für den Untersuchungsbereich U 1 in Berlin-Pankow durch die Senatsverwaltung für Bauen, Wohnen und Verkehr IVE (neue Bezeichnung: SenStadt, Abt. IVD). Betraut mit der Steuerung der Gesamtentwicklung für das Gebiet mit dem Ziel, langfristig ca. 5.000 Wohnungseinheiten durch Wohnungneubau zu realisieren. Koordinierung der Aufstellung von insgesamt 20 Bebauungsplänen.